Facebook
PV-Heiz q-hybrid

PV-Heiz q-hybrid

Auf einen Blick:

  • vollwertiges Heiz- und Energiesystem
  • Netzanbindung
  • Heizstab stufenlos mit 9 kW Heizleistung
  • Luft- und Sole-Wärmepumpen unterschiedlicher Leistungsklassen verfügbar
  • Eigenstromnutzung
  • Eigenstromoptimierung durch Funksteckdosen
  • Energiemanagement
  • Touchdisplay
  • dynamische EEG-Regelung für Wechselrichter
  • Keine Wartungskosten
  • optimal dimensionierter Pufferspeicher
  • jederzeit mit einem Batteriespeicher erweiterbar

Ein geniales System für Ihre Energiefreiheit:

PV-Heiz q-hybrid ist die ­ideale, platzsparende System­lösung für ­jeden Neubau. Das intelligente System nutzt den überschüssigen Strom der Photovoltaikanlage um Ihr Gebäude und das Trinkwasser zu ­erwärmen. ­Dabei steht die sofortige Eigenstromnutzung im Vordergrund. Haushaltsverbraucher ­werden stets als erstes mit Energie versorgt. Wasch­maschine, Trockner und Spülmaschine ­werden über Funksteckdosen dann zugeschalten, sobald die Photo­voltaikanlage genügend Strom produziert. Hierdurch wird der Stromzukauf vom Energie­versorger auf ein Minimum reduziert. Da­rüber ­hinaus produzierter Strom ­wird in die modulierende Wärmepumpe gespeist. Diese wird durch ­PV-Heiz so gesteuert, dass sie nur so viel Strom aufnimmt wie gerade zur Verfügung steht. Kurzfristig auftretende ­Ertragsspitzen werden schnell und effektiv mit dem stufenlosen Elek­tro­heizstab abgefahren und ebenfalls in Wärme umgewandelt. Am Ende der Verbrauchskette wird der Überschuss an den Energieversorger verkauft und Mindermengen automatisch zugekauft. Dieses System gewährleistet eine maximale Eigenverbrauchsquote und höchste ­Autarkie.

Funktionsweise:

PV-Heiz q-hybrid mit Luft-Wasser- oder Sole-Wasser-Wärmepumpe ist die ideale, platzsparende Systemlösung für den Neubau. Es nutzt den überschüssigen Strom der Photovoltaik-Anlage um als monovalentes (alleiniges) Heizsystem zu arbeiten oder als bivalentes System eine bestehende Heizung zu unterstützen. Mit dem selbst erzeugten Strom werden vorrangig die Haushaltsverbraucher versorgt. Das direkt auf dem SHQS-Speicher angebrachte PV-Heiz vergleicht fortlaufend die erzeugte Photo­voltaik-Energie mit dem aktuellen Energieverbrauch. Bei einem produzierten Energieüberschuss wird die modulierende Wärmepumpe angesteuert, die den überschüssigen Strom hocheffizient in Wärme um­wandelt. Kurzfristig auftretende Ertragsspitzen werden schnell und effektiv mit dem stufenlosen Elektroheizstab abgefahren und in den oberen Bereich des Puffer­speichers geschichtet. Optionale Verbraucher wie Funksteckdosen und Batteriespeicher ergänzen das System perfekt. Dadurch wird eine maximale Eigenverbrauchsquote und höchste Autarkie gewährleistet.

technische Daten:

Wir beraten Sie gerne!

Jetzt kostenlos und unverbindlich Prospekte oder Beratung anfordern!

 Jetzt anfragen 


© 2018 RENNERGY AG