Facebook
Scheitholz

Scheitholz

Heizen mit Scheitholz

Komfortabel und preiswert heizen mit einer Scheitholzanlage.

Heizen mit Scheitholz ist die ursprünglichste Form des Heizens überhaupt. Zur Herstellung von Scheitholz werden Baumstämme gespalten und je nach Verwendungszeck in die entsprechende Länge geschnitten. Um eine gute Verbrennung und einen hohen Wirkungsgrad erreichen zu können, sollte das Scheitholz mindest zwei Jahre luftgetrocknet sein.  

Die Vorteile im Überblick

  • Krisensicherer, heimischer Brennstoff 
  • Kurze Transportwege 
  • Restholzverwertung 
  • Unabhängigkeit von Öl und Gas 
  • Günstiger Brennstoff bei höchstem Komfort

Energiegehalt

1 rm Fichte = 1.350 kWh = 135 l Heizöl
1 rm Buche = 1.930 kWh = 193 l Heizöl

Wissenswertes

Wissenswertes rund um das Lagern von Scheitholz finden Sie unter: Lagerung von Scheitholz

Brennstoffpreise

Aktuelle Brennstoffpreise erhalten Sie über das Netzwerk C.A.R.M.E.N.

© 2016 RENNERGY AG